Verőce Drucken
Diese Siedlung war der Wohnort des Keramikkünstlers Gorka Géza - sein ehemaliges Haus dient heute als Keramikmuseum (Szamos u. 22).

verocegorka

 

Die katholische St.-Andreas-Kirche ist ebenfalls einen Umweg wert (Lugosi út). Von der Jugendherberge bei Kismaros führen Wanderwege in das Gebirge Börzsöny, nach Szokolya, Kiráyrét, Kisinóc, Nagy-Hideg-hegy und Csóványos.