Rotes Haus Drucken

Das "Rote Haus" in der Dr. Csányi út Nr. 52 wurde 1731 fertiggestellt. Es ist im barocken Stil erbaut. Mehr als zwei Jahrhunderte lang diente es dem Bistum für landwirtschaftliche Zwecke, als Speicher, Stall und Wohnung für Angestellte. Der auffallend rote Anstrich ist das Ergebnis der Arbeit der Maurer aus Neapel, die das Haus gebaut und verputzt haben. Bischoff Althann, der auch Vizekönig von Neapel war, lies aus diesem Grunde dort das königliche Wappen Neapels anbringen. Heute befinden sich in dem Haus verschiedene Geschäfte.